Sonntag, Februar 06, 2005

An der Noooordseeeekuesteeee...

So komm ich mir jedenfalls langsam vor: Seit Tagen ein Wetter, wie im friesischen Fruehsommer: Kuehl, windig, Wolken, Schauer...

Image Hosted by imagehosting.us

Und das haben sie jetzt davon: ich hab meine Etappe nach Phillip Island erstmal verschoben. Nachdem ich gestern ueber 100 km bei steifem Gegenwind rumgeeiert bin, hat mir heute morgen ein Blick aus dem Fenster gereicht, um einen Ruhetag zu beschliessen. Zumal ich hier in Inverloch mal wieder einen guten Griff in die grosse Lostrommel des Hotelroulettes getan hab.
Ist immer ein bisschen spannend, wenn man in so ein Dorf reitet, in was fuer einer Absteige man landet. Von aussen ist nicht immer zu erkennen, was sich drinnen abspielt. Optisch sehen diese Motels eigentlich alle mehr oder weniger so aus, wie Bates Motel in Psycho - grosser, umbauter Parkplatz und vor jeder Zimmertuer eine Parkbox. Meistens sind die Zimmer auch aus demselben Katalog eingerichtet. Zuweilen gibt's aber auch Ueberraschungen: Vorgestern in Yarram war das "Commercial Hotel" gar nicht mal so commercial. Fuer grad mal 25 Dollar die Nacht gab's Obdach in so etwas wie einer umgebauten Doppelgarage im Hinterhof der oertlichen Kneipe - nett, billig, praktisch.
Inverloch degegen klingt nicht sonderlich heimelig, das Motel ist dafuer sternetauglich. Fuer stolze 110 Dollar residiere ich in einem Zimmer mit den Ausmassen meiner Wohnung, inklusive luxurioesem Fruehstuecksbuffet und Kabelfernsehen. Da kann man sich doch mal einen Ruhetag goennen. Zumal Hoffnung besteht, dass morgen mal wieder ein bisschen die Sonnen scheint und der Wind etwas nachlaesst, damit die gerade mal 70 Kilometer nach Phillip Island ein froehlicher kleiner Schulausflug werden.
Nach allem, was ich bisher darueber gelesen hab, lohnt es sich dann schon wieder ein oder zwei Tage zu bleiben, denn auf dieser Insel gibt's durchaus ein bisschen was zu sehen...

2 Comments:

Blogger hh_dude said...

vielleicht wird nun endlich dein kleiner biologen-trieb befriedigt. ich hört von einer pinguin-parade am Summerland Beach (phillip island). ich erwarte FOTOS ;)

7. Februar 2005 um 11:04  
Anonymous Anonym said...

hey christian,

bin gerade auf deine seite aufmerksam geworden - ein stammleser mehr ;-)

viel spaß noch bei der tour - und nen gruß aus der heimat!

marco
(www.themaastrix.net)

7. Februar 2005 um 12:33  

Kommentar veröffentlichen

<< Home