Freitag, Januar 13, 2006

Tja, dann mal wieder G'Day Mate

Image Hosted at ImageHosting.us

Mann ist das ein alter Hanf hier - kümmert sich denn kein Mensch um diese Website? Wenn man nicht alles selber macht :-)
Na ja, gab ja auch nicht viel zu berichten seit dem 22. Februar 05 - angekommen, neues Rad gekauft, 5000km gefahren und in einen überfaulen Winter gedümpelt. Und immer mit einem selbstsicheren "Australien, ja, doll, das mach im nächsten Jahr wieder". Bloß gekümmert hat sich der Kerl natürlich um nix (meine Mutter hat's immer gewußt). Im November Flug gebucht und gleich wieder in den Winterschlaf verfallen. Nu geht das in 36 Stunden los und die Vorbereitung spottet jeder Beschreibung...
Immerhin hat das letzte Jahr ja bewiesen, das expeditionsartige Vorbereitungen nicht wirklich not tut. Und spannender isses allemal, wenn sich erst am Start die Frage stellt "äh, wo war nochmal die Schraube für die Sattelstütze...?"
Immerhin bin ich schon mal so weit, dass das Rad verpackt ist, die wesentlichen Habseligkeiten zurecht gelegt und der grobe Plan steht: Adelaide-Melbourne. Der Rest sind Details :-)
Erstmal geht's Sonntag um unchristlich frühe sieben Uhr über London und Hong Kong nach Sydney, da kurz in's Hotel und morgens weiter nach Adelaide. Ankunft am Dienstag mittag Ortszeit, so Gott will (kann ER wollen, dass man so lange in Flugzeuge eingesperrt ist? Wenn Gott gewollt hätte, dass ich sowas mache, hätte er Australien ruhig woanders bauen können...)
Möglicherweise also am Dienstag schon mehr. Bis dahin ist aber noch ein bißchen Konzentration gefragt. Gerade beim Schreiben schweift nämlcih mein Blick durch's Wohnzimmerchaos und was seh ich da? Das Rad ist verpackt, aber der Sattel liegt noch neben dem Sofa... das geht doch alles gewaltig in die Hose hier :-)

Ach ja. Für die, die im letzten Jahr noch nicht zur Kundschaft gezählt haben und nicht mehr in den Genuß der alten Bilder gekommen sind (pffft... bloß weil ich die Bilder kostenlos hochlade, müssen die ja nicht gleich löschen :-)), hier ein paar der alten Dokumente, die mit gängigen Schönfärbereien über dieses Land aufräumen.

Hier im Dialog mit einem Eingeborenen

Image Hosted at ImageHosting.us

Kunstgeschichtlich betrachtet könnte das Bild auch den Titel tragen "Dialog für zwei Bekloppte". Viel wichtiger ist aber zu wissen, dass diese Eingeborenen alles andere als friedlich sind. ich erinnere nur an den legendären Überfall, dessen Opfer ich wurde:

Image Hosted at ImageHosting.us

Ansonsten sind weite Teile Australiens voller Spannung, Action und vor allem viiiiel Platz :-)

Image Hosted at ImageHosting.us

Aber am Ende in Melbourne wartet hoffentlich das gute alte "St. K Inn" mit dem Anblick der die ultimative Hoffnung gibt.

Image Hosted at ImageHosting.us

So, nun genug geschwätzt. Ich hab das Bloggen wieder geübt, den Sattel noch schnell eingepackt und den Rest erledigt hoffentlich das Glück. Ach ja, und nicht vergessen, fleissig hier zu kommentieren. Das macht es wesentlich leichter, in jedem verrotteten Kaff ein Internet-Cafe zu finden und sich ne aktuelle Meldung aus den Fingern zu saugen :-) In diesem Sinne:

Image Hosted at ImageHosting.us

6 Comments:

Anonymous Talpf said...

Die Berichterstattung geht ja schon los.
Werde den Trip mal im Auge behalten.
Viel Spass gute Reise,Wetter usw. was man halt so wünscht.

Talpf

15. Januar 2006 um 16:50  
Blogger miriam said...

Guten morgen radfahrer,
nachdem du hoffentlich doch alle sättel eingepackt hast, hier die spannende frage: Hast du dein nagelneues GPS an den start bekommen? Sind alle erforderliche katrten da und sagt es dir, wann du rechts abbiegen musst? Leuchtet es dir nun fortan farbig den weg? Übrigens scheint hier heute auch die sonne. Ich versteh' überhaupt nicht, warum du weg wolltest. :-)
Grüße miriam

16. Januar 2006 um 10:02  
Blogger heläne said...

hase,

nicht mal eine gute reise habe ich dir noch wünschen können und du - noch nicht einmal auf dem radwege - wirst schon vermisst!
erlebe große abenteuer, kleine affären und lass uns teilhaben!

16. Januar 2006 um 17:07  
Blogger Hilarius said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

17. Januar 2006 um 13:08  
Blogger Hilarius said...

(^da oben korrigierte hilarius schreibfehler am 17.Jan.^)

???
keine affären? wer gönnt hier denn dem eifrigen cyclisten keinen spaß?

17. Januar 2006 um 14:06  
Blogger heläne said...

... KLEINE affären, nicht KEINE...natürlich wird dem manne der spaß gegönnt, sogar ausdrücklich. aber halt nur kleine, verliebt wird sich schließlich zu hause...

17. Januar 2006 um 14:18  

Kommentar veröffentlichen

<< Home