Mittwoch, Januar 19, 2005


Ein Panorama-Schnellschuß. Zu irgendwas muß diese Canon-Software ja gut sein, auch wenn die Anschlüsse nicht 100% passen.

Ich kann's ja nochmal versuchen, denn dieser Aussichtspunkt liegt gerade mal 500 Meter von meinem Hotel - auf dem Weg zum Bier holen ;-))

Gerade mal halb sieben und ich bin tot wie Hund - der Jetlag. Heute Nachmittag hab ich die ersten 20km Probefahrt in Nord-Sydney absolviert. Mit Grundlagentraining hat das hier allerdings nix zu tun. Es geht eigentlich nur senkrecht rauf und wieder runter - wie Achterbahn fahren. 20% Steigung ist hier eher der Normalfall als die Ausnahme.

Das mit dem Linksverkehr klappt dafür schon ganz gut - solange ich mich konzentriere. Nur wenn in einer Kurve Gegenverkehr auftaucht fühlt es sich ungemütlich an. Dafür benehmen sich die Autofahrer überaus zivil.

Jetzt gibt's gleich einen Happen zu essen und dann geht's zügig ins Bett. Morgen mehr.

8 Comments:

Blogger not_heloïsa said...

... was wäre es für ein trübsinn, wenn es nur der spiegel erfahren würde...wir werden nicht mehr zum arbeiten kommen...und wir wollen mehr!

19. Januar 2005 um 10:52  
Blogger Astralabius said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

19. Januar 2005 um 12:04  
Blogger Astralabius said...

*fragt sich, wer nicht Heloisa sein will und warum...
fragt sich außerdem, mit welcher Tastenkombi man eigentlich diese zwei Punkte über das i bekommt bzw. dieses Yi oder so ähnlich macht...* anyway
ohne Haare durch australien...wenn das man gut geht...

19. Januar 2005 um 12:08  
Anonymous Anonym said...

gerade mal drei tage unterwegs und schon fünf occurences of bier in the blog... :-) ash

19. Januar 2005 um 13:04  
Anonymous Anonym said...

iihhhhh..oben ganz nackt! ;)

Gruesse aus dem 1. Stock, NDR-Vollzugsanstalt :)

19. Januar 2005 um 13:08  
Blogger not_heloïsa said...

sie ist es nicht,da die nicht begangene ?suende? nicht zu beklagen - doch unbedeutend ? ... wie bedauerlich, wenn alte zoepfe fallen, doch steht nichts zu befuerchten, das abenteuer ist dein... notiere heldentaten, das andere ende lauscht...

19. Januar 2005 um 13:46  
Anonymous Anonym said...

nur um lücken zu schließen: ï macht das hübsche i... wobei mir persönlich viel besser Þ gefällt... mein held, du siehst, wir sind bei dir! frau daushhmw48

19. Januar 2005 um 14:20  
Blogger Astralabius said...

*übt die Anwendung des nun gelernten ï und sinniert über _not_sündenfalle oder _sïnden_fälle...oder so..*

20. Januar 2005 um 12:14  

Kommentar veröffentlichen

<< Home